Allgemein

Stellenangebote

Wir sind in der Wilhelm-Münster-Schule in Baiersbronn (Ganztags-Grundschule) und im Schulzentrum Pfalzgrafenweiler im Bereich der Schülerbetreuungen tätig.

Gesucht wird ein/e Mitarbeiter/in für die Mittagsbetreuung an der Wilhelm-Münster-Grundschule in Baiersbronn:

Die Arbeiterwohlfahrt Kreisverband Freudenstadt e.V.

sucht ab 14.09.2020 für die Wilhelm-Münster-Grundschule Baiersbronn eine/n Betreuer/in mit pädagogischer Ausbildung oder entsprechender Erfahrung als Minijob für die Mittagsbetreuung von Grundschülern.

Die Betreuungszeit ist von Montag bis Donnerstag mittags von 12.10 bis 13.30 Uhr.

Wir erwarten Erfahrung und Freude im Umgang mit Kindern und selbständiges und eigenverantwortliches Handeln. Wir bieten eine angemessene Vergütung in Anlehnung an den TVöD.

Bei Interesse schicken Sie Ihre Bewerbung bitte an den AWO Kreisverband Freudenstadt e.V., z.H. Cornelia Vötsch/Dyane Bachner, Neckarstr. 51, 72160 Horb a.N. oder per E-Mail an kvfds@awo-freudenstadt.de.

Außerdem werden immer wieder Krankheitsvertretungen gebraucht.

Auch für den AWO Ortsverein Horb e.V. bieten wir Stellen an:

Gesucht werden Mitarbeiter (m/w/d) für die Schulbegleitung im Sinne der Inklusion, der die Eingliederung des Schülers / der Schülerin in die Klassengemeinschaft ermöglicht. Dabei wird die Unterstützung so gegeben, dass Teilhabe am Unterricht stattfinden kann. Je nach Bedarfslage ist Unterstützung im pflegerischen, kommunikativen, sozialen oder emotionalen Bereich gefordert.

Bei Interesse melden Sie sich bitte (telefonisch oder per e-Mail) in unserem AWO-Büro in Horb, Neckarstr. 51, 72160 Horb a.N., Tel. 07451/9099257, e-Mail kvfds@awo-freudenstadt.de oder info@awo-horb.de.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

100 Jahre AWO

Die AWO-Aktionswoche vom 5. bis 11. Mai 2019 im AWO-Treff steht unter dem Motto „100 Jahre AWO – Echt AWO. Seit 1919. Erfahrung für die Zukunft.“

Wir starten mit dem Montagskaffee am 6. Mai um 14:30 Uhr. Am selben Tag ist um 18 Uhr ein Vortrag von Alexandra Gilde über Qi-Gong.

Am 8.5. klärt uns um 19 Uhr der Ernährungsberater Sven Bach über Ernährungsmythen auf.

Donnerstag, 9.5. um 18 Uhr berichtet Jürgen Walter von seinen Erlebnissen und Erfahrungen bei seinen Nepal-Reisen in den letzten Jahren nach dem Motto „Nepal – Der Weg ist das Ziel“.

Am 11. Mai ist „Tag der Offenen Tür“ mit Vernissage und Lesung. Wir beginnen um 13 Uhr mit einem Begrüßungsgetränk bevor um 14 Uhr die Vernissage zur Bilderausstellung von Heike Walter statt findet.
Um 16 Uhr liest dann Leif Brackelmann einige Geschichten aus den „Känguru-Chroniken“. Lachen ist garantiert.